Berufsorientierung

Am HG unterstützen und fördern wir unsere Schüler gezielt ab der Jahrgangsstufe 8 mit Blick auf die später erfolgende Berufs- und Studienplatzwahl. Darum erhalten alle SuS in der Jahrgangsstufe 8 einen Berufswahlpass zur Dokumentation ihrer Erfahrungen im Bereich der Berufsorientierung.

Die SuS werden sowohl durch Aushänge am Vertretungsplan als auch auf der Homepage über aktuelle Termine (für die sie selbstverständlich auch beurlaubt werden) und nützliche Links informiert.

Für die Veranstaltungen müssen sich die Schüler spätestens eine Woche vorher bei den  Studien- und Berufskoordinatoren beurlauben lassen.

Ansprechpartner: I. André, J. Küppers, K. Lübbert

Antrag auf Freistellung vom Unterricht für den Besuch einer Berufsorientierungsveranstaltung

allgemeine Informationen zu den konkreten Projekten in den jeweiligen Jahrgangsstufen
Jahrgang Name des Projekts
Jgst. 8 Potenzialanalyse 2021

Klasse 8a: 02. November

Klasse 8b: 04. November

Klasse 8c: 05. November

Klasse 8d: 09. November

Klasse 8e: 11. November

Die NRW-Landesregierung hat ein Übergangssystem von der Schule in den Beruf eingeführt: „Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule-Beruf in NRW“. Dieses System dient der gezielten und individuellen Berufsorientierung und sieht unter anderem die Teilnahme an der Potenzialanalyse (PA) vor. Die Potenzialanalyse ist ein Testverfahren, bei dem Schüler*innen die Möglichkeit erhalten, ihre Stärken und Entwicklungspotenziale sowohl durch handlungsorientierte Einzel- und Teamaufgaben als auch durch Tests zu erproben. Die Ergebnisse der PA sind eine wichtige Unterstützung bei der Praktikums- und Berufswahl. Der Trägerverband, der das Helmholtz-Gymnasium bei der PA unterstützt, ist die Jugendberufshilfe Essen.

Die Schüler*innen erhalten ihre Auswertung in individuellen Auswertungsgesprächen.

Erklärfilm:

https://klugekoepfe.nrw/videopodcast-berufswahlpass/

Seite der Stadt Essen:

https://www.essen.de/leben/bildung/schule/kommunale_koordinierungsstelle_kaoa.de.html

Sozialer Tag

 

Schülerinnen und Schüler arbeiten einen Tag lang in einer sozialen Einrichtung ihrer Wahl.
Girls- und Boys Day

am 22.04.2021

 

Talentwerkstatt

 

 

 

 

 

Bewerbungstraining

Bundesweiter Aktionstag zur Berufsorientierung von Mädchen und Jungen

An einem Vormittag können 16 Berufsfelder erprobt werden. (Pilotprojekt des Technikzentrums Minden-Lübbecke und der Deutschen BP Stiftung)

 

 

Kooperation mit der AOK

Jgst. 9 Schüler-Betriebspraktikum

08. Juni 2020 - 19. Juni 2020

zweiwöchige Berufserkundung
Stil und Etikettetraining "Der gute Ton" Erwerb eines Gesellschaftszertifikats, Kooperation mit der Tanzschule Lentz
Besuch des Berufsinformationszentrums (BIZ)
EF Workshop: Assessment Center Training eintägige Veranstaltung
Besuch von Berufsinformationsmessen  vocatium:

stuzubi:

Berufsinformationsbörse

 

 

Referenten berichten über ihren beruflichen Werdegang, Studium und Ausbildung, Anforderungen und typische Abläufe am Arbeitsplatz. Vorgestellt werden verschiedener Berufsfelder. Kooperation mit dem MWG, dem Don Bosco, dem Gymnasium Überruhr und der Agentur für Arbeit
individuelle Beratungsgespräche Frau Jacobs, Arbeitsagentur, dienstags von 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr in S13
 Q1 Wege nach dem Abitur Informationsveranstaltung der Essener Arbeitsagentur und engagierter Eltern, welche im Bereich Hochschule/ duales Studium tätig sind
Messebesuch der Messe vocatium

 

Fachmesse für Ausbildung und Studium, bei der feste Gesprächstermine (z.T. sogar Bewerbungsgespräche) vereinbart werden
Schülerseminare an der Uni
Informationen zur

  • Essener Berufsinformationsbörse (Rotary Club)
  • Studieren in den Niederlanden (University of Twente)
  • Tag der Offenen Tür (RUB Uni Duisburg-Essen
Aktuelle Termine und nützliche Links im Bereich der Berufsorientierung

Frühzeitige Berufsorientierung ist wichtig. Für Termine im Vormittagsbereich könnt ihr euch selbstverständlich beurlauben lassen. Lasst euch dazu mindestens eine Woche vorher bei den Studien-und Berufskoordinatoren (Frau André/ Frau Küppers/Herr Reuter) beurlauben. Nutzt dazu das Formular zur Freistellung für Berufsorientierungsveranstaltungen.

  • Digitale Probevorlesung der FOM am 17.02.2021 von 15:30 Uhr bis 16:45 Uhr  zum Thema „Marken, Werbung und Social Media – Eine Einführung in die Welt des Marketings“ bei
    Herrn Professor Dr. Erpenbach ein. Im Anschluss: Vorstellung der FOM Hochschule vor und Raum für offene Fragen.

Um eine eine kurze Teilnahmebestätigung an stubo.essen@fom.de  wird gebeten.

  • Stuzubi Digital für Nordrhein-Westfalen am 20. Februar von 10 bis 14 Uhr

• individuelle Beratungsgespräche zu den Themen Studium, duales Studium, Ausbildung, Freiwilligendienst und Auslandsaufenthalt
• Live-Fachvorträge zur Berufsorientierung mit der Möglichkeit, persönliche Fragen zu stellen
• die Möglichkeit, regionale Berufe und Branchen kennenzulernen
• die Möglichkeit, sich als BewerberIn zu präsentieren
• professionelle Unterstützung bei der Bewerbung

Nähere Infos und Gratis-Tickets unter https://stuzubi.de/digital/nrw

 

  • Angebote zur Studienorientierung an der Uni Duisburg-Essen
18. Januar - 05. Februar: Wochen der Studienorientierung 2021:
https://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/wochen_der_studienorientierung
22. - 26.03, 15-18 Uhr: Uni-Infotage:
https://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/infotag
03.03., 17-18 Uhr: Frühstudium - Vorlesungen für Schüler*innen:
https://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/fruehstudium.php
24.06.2021: Langer Abend der Studienberatung:
https://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/langer_abend_der_studienberatung.shtml
Angebote der einzelnen Fakultäten:
https://www.uni-due.de/abz/weitereangebote.shtml
Webseite "Studienorientierung @home": https://udue.de/ihrwegzumstudium
Freie Ausbildungsstellen
Für die Berufsberatung und die Vermittlung von Ausbildungsstellen, kannst du dich an die Agentur für Arbeit wenden: Hotline Berufsberatung: 0201 181 1234
Wenn du deine berufliche Zukunft im Berufsspektrum der Industrie und Handelskammer  siehst, kannst du dich an die Ausbildungsplatzvermittlung der IHK wenden: Frau Richter, Frau Keller, Frau Wilmsmann: 0201 2892120; azubimacher@essen.ihk.de
CheckU
Du bist auf der Suche nach einer passenden Ausbildung oder einem passenden Studium? Check-U  – das Erkundungstool der Bundesagentur für Arbeit hilft dir, deinen beruflichen Weg zu finden.
https://www.arbeitsagentur.de/bildung/welche-ausbildung-welches-studium-passt
  • Bundesfreiwilligendienst

Das Jugendamt der Stadt Essen sucht engagierte Schulabsolventinnen und Absolventen für den Bundesfreiwilligendienst in unterschiedlichen Einsatzfeldern. Dieser startet in der Regel zum 01.09. eines jeden Jahres. Es werden Plätze in folgenden
Bereichen angeboten:

  1. Allgemeiner Sozialdienst (ASD)
  2. Bürgerhaus, Stadtteilzentren und zentrale Jugendeinrichtungen
  3. Städtischer Heimverbund
  4. Heilpädagogische/integrative Kindertagesstätten
Weitere Informationen: https://www.essen.de/essenaktuell/job_und_karriere_/praktikum_und_freiwilligendienste/bundesfreiwilligendienst_stadt_essen.de.html
  • Studium der Arboristik

Die Stadt Essen bietet 2021 einen innovativen Studiengang an: Arboristik.
Für Schülerinnen und Schüler, die die Natur lieben, sich für nachhaltige Themen interessieren oder sich gern beruflich für die Umwelt einsetzen wollen, genau das Richtige. In 6-Semestern (einschließlich integriertem Praxissemester) an der HAWK in Göttingen lernen angehende Arboristinnen und Arboristen alles, um sich für die Bäume einer Stadt einzusetzen. Während der vorlesungsfreien Zeiten sowie des Praxissemesters werden vielseitige Praktikumseinsätze in verschiedenen Bereichen der Stadt Essen durchgeführt. Bewerbungen für den Studienstart 01.09.2021 nimmt die Stadt noch bis zum 15.02.2021 entgegen.

https://www.essen.de/essenaktuell/job_und_karriere_/studium/studium_arboristik.de.html

  • „Studienkompass“ der Stiftung der Deutschen Wirtschaft

Seit 2007 unterstützt das gemeinnützige Förderprogramm Studienkompass der Stiftung der Deutschen Wirtschaft bundesweit junge Menschen aus Familien ohne akademische Erfahrung dabei, ihre Potenziale zu entdecken und nach dem Abitur einen individuell passenden Bildungsweg zu finden. Die Teilnehmenden werden am Übergang von der Schule ins Studium oder in die Ausbildung drei Jahre lang intensiv begleitet und unterstützt.
Die Studienkompass-Förderung beginnt zwei Jahre vor dem Abitur, begleitet den Übergang von der Schule zur Hochschule oder in die Ausbildung und endet nach dem ersten Studien- oder Ausbildungsjahr. Sie ist für die Teilnehmenden komplett kostenfrei.
Aktuell profitieren in Nordrhein-Westfalen bereits 83 Schülerinnen und Schüler von der Förderung.

Die Zielgruppe des Programms:
Schülerinnen und Schüler, die 2023 das (Fach-) Abitur erlangen und deren Eltern nicht studiert haben.

Vom 11. Januar bis zum 21. März 2021 ist eine Bewerbung über www.studienkompass.de/bewerbung möglich.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite: https://www.studienkompass.de

Neuigkeiten zum Thema "Übergang Schule - Beruf"

https://www.essen.de/leben/bildung/schule/neuigkeitenzumthemauebergangschuleberuf.de.html

 

Studiengangssuche mit Stipendium:

Auf dieser Seite können 16.000 Studiengänge nach Präferenz durchsucht werden  passende Stipendien werden mit angezeigt. Die Suche ist einfach, schnell und kostenlos: https://www.mystipendium.de/studiengaenge

Aktuelle Ausbildungs- und Studienangebote der Essener Stadtverwaltung:

https://www.essen.de/rathaus/aemter/ordner_10/DIR_Startseite_Ausbildung.de.jsp

Die Arbeitsagentur hilft gerne bei der Suche nach dem geeigneten Ausbildungsberuf und dem dazu passenden Ausbildungsplatz.

Agentur für Arbeit Essen, Berliner Platz 10, 45127 Essen

 Telefon 08004555500 (der Anruf ist gebührenfrei)

E-Mail: essen.abiberatung@arbeitsagentur.de

Die TU Dortmund bietet verschiedene Orientierungsangebote zur Studienorientierung an: www.tu-dortmund.de/cms/schuelercampus/de/Oberstufe/index.html

Nützliche Links:

Stipendien:

Das „Gute Laune“-Stipendium in Höhe von 9.500 € (http://www.mystipendium.de/stipendien/gute-laune-stipendium) fördert SchülerInnen, die ihre fröhliche Lebenseinstellung kreativ zum Einsatz bringen können. Das Stipendium umfasst ein Semester in Südafrika inkl. Flügen, Unterkunft und Kursgebühren. Das Wegweiser-Stipendium (https://www.eurocentres.com/de/stipendium-für-orientierungslose) richtet sich an SchülerInnen, die ihren eigenen Weg suchen und bereit sind, mit Spontaneität und jeder Menge Mut auch mal einen Richtungswechsel einzuschlagen. Das Stipendium beinhaltet einen 4-wöchigen Englisch-Sprachkurs in San Diego in den USA im Gesamtwert von 4.000 €. Inklusive sind außerdem Hin- und Rückflug, Auslandsversicherung, Unterkunft sowie ein Taschengeld in Höhe von 500 €.

Universität Duisburg-Essen

„Was hat Magie mit Magnetismus zu tun?“ oder „Können Planeten im Labor entstehen und wie viele Unendlichkeiten gibt es eigentlich?“

Unter dem Titel „ Deine Studienwahl - schon klar?“ veranstaltet  das Akademische Beratungszentrum (ABZ)regelmäßig  Workshops zur Studienwahlorientierung für Oberstufenschüler*innen.

Termine unter https://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/schuelerseminare.shtml

Alle Angebote des ABZ im Überblick unter https://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/alle_angebote_im_ueberblick.php.

Ruhr Universität Bochum

Die Ruhr Universität Bochum bietet ein spannendes und vielfältiges Programm an, welches Sie unter dem folgenden Link abrufen können:

https://public.ruhr-uni-bochum.de/jungeuni/termine/Seiten/default.aspx

TU Dortmund

Mit der Veranstaltungsreihe „Abi! Und dann?“ bietet die Technische Universität Dortmund Studieninteressierten die Möglichkeit, Fragen rund um das Studium an der TU Dortmund zu stellen – immer in Bezug auf bestimmte Studiengänge.Studieninteressierte  sich im regelmäßig stattfindenden Schülerworkshop „Braucht man dafür Mathe?”darüber informieren, für welche Studiengänge wie viel Mathe erforderlich ist, und gibt ihnen zudem die Möglichkeit, ihre eigenen Mathefähigkeiten zu testen. Die Kombination aus der Analyse „Wo stehe ich und was sind die Anforderungen?“ mit individueller Beratung schafft eine Grundlage für eine differenzierte Auseinandersetzung und eine Entscheidungsgrundlage für oder gegen einen Studiengang.

http://www.tu-dortmund.de/uni/Einstieg/veranstaltungen/index.html

Das DLR_School_Lab der TU Dortmund ist ein Schülerlabor und  bietet zurzeit neun Experimente an, zu denen sich Schulen anmelden können: (Brennstoffzellen, AutoLab, Werkstoffe, Servicerobotik, Haptische Interaktion/Stereoskopische 3D-Darstellung, Mikrokapseln/Flammenspektroskopie, Wellen und Interferenz, Schwerelosigkeit, Chaos im Sonnensystem

Kontaktdaten finden Sie unter http://www.tu-dortmund.de/cms/schuelercampus/de/Mittelstufe/DLR_School_Lab-TU-Dortmund/index.html

Entschleunigungsstipendium: Mit diesem Anti-Stress-Stipendium werden Abiturienten gefördert, die einen kreativen Weg gefunden haben, mit Schulstress umzugehen. Das Entschleunigungs-Stipendium hat einen Gesamtwert von 10.400 € und hilft den Stressabbau am „Golden West College“ in Kalifornien, USA fortzuführen. Es beinhaltet ein Auslandssemester inkl. Flügen, Studienplatzvermittlung, Unterkunft, Verpflegung, Versicherung u. v. m.: http://www.aifs.de/studieren-im-ausland/usa/colleges/golden-west-college-kalifornien/stipendium.html

Prüfungsangststipendium: Das Programm ist Teil unserer Initiative rund um das Thema Stipendien abseits der Eliteförderung. Mit dem Prüfungsangst-Stipendium werden Schüler gefördert, für die Prüfungsangst und Blackouts in den Klausuren zum Schul-Alltag dazugehören. Das Stipendium umfasst einen Englisch-Sprachkurs in San Diego in den USA (inkl. Flug, Unterkunft, Verpflegung, etc.) und hat einen Gesamtwert von 4.000 €. Weitere Informationen zum Stipendienprogramm:http://www.eurocentres.com/de/pr%C3%BCfungsangst-stipendium

Informationsveranstaltungen der Bundespolizei, Bundeswehr und Polizei:

www.arbeitsagentur.de

www.abi.de

Infos für Abiturienten zu Studium und Beruf, Beschäftigung und Arbeitsmarkt und natürlich viele Links von der Bundesagentur für Arbeit.

https://www.azubiyo.de/ausbildung/essen/

Freie Stellen in der Region finden

http://www.bibb.de/de/index.php

Beim BIBB findet man kurze Beschreibungen zu Berufen und den jeweiligen Ausbildungsinhalten von A-Z.

http://www.berufe.tv

Berufe TV ist das Filmportal der Bundesagentur für Arbeit. Hier werden Filme zu Ausbildungs- und Hochschulberufen gezeigt.

http://www.beroobi.de

beroobi stellt interessante und zukunftsorientierte Ausbildungsberufe vor. Jeder Beruf wird von einem jungen Profi über Videos, Interviews, Bilder und Audiokommentare vorgestellt.

https://www.arbeitsagentur.de

Das Berufsinformationszentrum des Arbeitsamtes ist sicher allgemein bekannt. Hier der korrekte Link zum Online-Angebot.

http://www.planet-beruf.de/index.php?

Die Bundesanstalt für Arbeit bietet für Lernende, Lehrernde und Eltern eine Plattform zur Berufsorientierung und zur Suche eines geeigneten Ausbildungsberufes.

http://www.meinpraktikum.de

Hier bewerten Praktikanten ihre Praktikumsstellen kostenlos und anonym und geben so ihren Nachfolgern eine Entscheidungshilfe für die Suche nach einem Praktikum an die Hand.

Über das Service-Portal der Hochschulen in Nordrhein-Westfalen (http://www.studifinder.de) erhalten Studieninteressierte zu Fragen der individuellen Studienorientierung und Studienwahlentscheidung umfassende Informationen und Hinweise.

www.mystipendium.de

https://www.fom.de/studiengaenge/duales-studium/schueler-studium.html

http://www.ausbildung.de

Hier gibt es Hilfe bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsberuf. Passende freie Stellen und duale Studiengänge werden vermittelt. Außerdem gibt es diverse Informationen rund um das Thema Aus- und Weiterbildung.

 

Sprechstundentermine bei Frau Jacobs, Arbeitsagentur, für die Oberstufe

Der nächste Termin findet statt am:

 

Beratungen können telefonisch oder über das Online-Angebot der Agentur für Arbeit erfolgen.

Mail: essen.berufsberatung@arbeitsagentur.de

Telefon: 0201 181 1234

 

Downloads:

Dokumente für das Schülerbetriebspraktikum in Jg 9

Bestätigung Firma

Anschreiben Praktikum 2023

elternbriefpraktikum9_2023

 

Dokumente für die Sekundarstufe II

Antrag auf Freistellung vom Unterricht für den Besuch einer Berufsorientierungsveranstaltung

 

Betriebspraktikum für Jg Q1

anschreibenfirmapraktikum 2023 Q1

elternbriefpraktikumQ1_2023

Q1 Bestätigung Firma

 

Schreibe einen Kommentar